“Ich möchte einen abwechslungsreichen Job, bei dem ich nicht immer im Büro sitze.” “Bei meiner Arbeit möchte ich viel mit Menschen zu tun haben.” “Vor allem der Gesundheitsbereich interessiert mich.” Viele Menschen haben ganz bestimmte Wünsche und Vorstellungen von ihrer Arbeit. Doch nicht immer stimmen diese mit der Berufsrealität überein, und manch einer wünscht sich eine neue Perspektive. Wer nach einer neuen Herausforderung und einer beruflichen Weiterentwicklung oder Umorientierung sucht, sollte einmal über eine berufsbegleitende Ausbildung nachdenken. Gute Möglichkeiten bieten sich im boomenden Gesundheitssektor, beispielsweise beim Berufsverband der Präventologen e. V.(www.praeventologe.de).

Präventologen

Gesundheitsexperten mit vielseitigem Einsatzbereich

Seit 2003 bietet der Verband eine qualifizierte Ausbildung zum Präventologen an. Über 400 Studenten haben seitdem erfolgreich das Studium durchlaufen und sind nun in den unterschiedlichsten Bereichen tätig. So arbeiten sie etwa als betriebliche Gesundheits- und Sozialberater. Dabei entwickeln sie mit dem Arbeitnehmer individuelle Bewegungs- und Ernährungskonzepte oder geben Tipps zu einem gesundheitsförderlichen Arbeitsumfeld. Andere sind als Schulpräventologen tätig und geben den Schülern Anleitungen zu Stressbewältigung oder gesunder Ernährung. Altenheime, Gesundheitszentren oder Wellnesshotels sind weitere Bereiche, in denen die Gesundheitsexperten wirken können.

Qualifizierte Ausbildung

Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen immer der Mensch und die Frage, wie er langfristig gesund bleiben kann. Schwerpunkte der Ausbildung sind die Bereiche Ernährung, Bewegung, Suchtprävention und Lebensgestaltung. Das Studium dauert in der Regel nur ein Jahr und kann berufsbegleitend absolviert werden. Der Einstieg ist jederzeit zum Monatsanfang möglich. Die Ausbildung ist staatlich anerkannt bei der Zentralstelle für Fernstudiengänge (ZFU) in Köln – sogar eine Förderung durch die Agentur für Arbeit ist möglich. Ausführliche Informationen gibt es unter www.praeventologe.de und unter Telefon 0511-8667845.

Gute Berufschancen

Der Gesundheitssektor ist eine boomende Branche. Präventologen eröffnen sich dadurch viele Chancen. Aufgabe der Gesundheitsexperten ist es, gemeinsam mit den Betroffenen Faktoren aufzuspüren, die zu Krankheiten und Gesundheitsproblemen führen. Dies können Stress, Bewegungsmangel, Fehlernährung oder auch ungesunde Arbeitsbedingungen sein. Das Arbeitsgebiet der Präventologen ist breitgefächert. Sie sind im betrieblichen Gesundheitsmanagement, in der Schulprävention, in Gesundheitszentren oder Vitalhotels tätig. Informationen gibt es unter www.praeventologe.de und unter Telefon 0511-8667845.