Finanz Sektor Home

Studie: Viele Bundesbürger reduzieren die Aufwendungen für ihre Altersvorsorge

Ein Schritt in die falsche Richtung
In einer alternden Gesellschaft ist private Vorsorge notwendiger denn je, um den Ruhestand entspannt genießen zu können. (Foto: djd/Ergo Direkt Versicherungen)

Die meisten Bundesbürger werden ohne private Vorsorge ihren Lebensstandard im Ruhestand nicht halten können. Die Alterung der Gesellschaft mindert die Kraft der gesetzlichen Rentenversicherung. Obwohl diese Tatsache allgemein bekannt ist, hat mehr als jeder sechste Deutsche einer Allensbach-Studie zufolge seine Vorsorgezahlungen aufgrund der Finanzkrise reduziert – oder gar den entsprechenden Vertrag ganz gekündigt. Ein Schritt … (mehr)