Finanz Sektor Home

Anzeigen auf Finanz-Sektor.de:

In manchen Jobs brauchen die Beine besondere Unterstützung

Viel Arbeit für die Venen djd/Ofa Bamberg GmbH

Im Job Tag für Tag lange auf den Beinen sein oder Stunde um Stunde am Schreibtisch sitzen – das ist sehr anstrengend, auch fürs Venensystem. Vom Außendienstler, der viel Zeit auf der Autobahn verbringt, bis hin zu Verkäufern und Friseuren sind eine ganze Reihe Berufstätige vom Venenstress betroffen. Aber auch Hausfrauen und -männer, bei denen … (mehr)

Berufe mit Zukunft – In der Wellnessbranche haben auch Frauen ab 40 Erfolg

Karriere mit Schönheit und Erfahrung djd/Ausbildungszentrum Dirnbergermühle

Mit den Jahren steigen die Ansprüche. Erfahrung prägt die zweite Lebenshälfte, der Wunsch nach einem rundum befriedigenden Job wächst und viele Frauen wollen jetzt, wenn die Kinder ausziehen, keine Kompromisse mehr eingehen. Und das Leben gibt ihnen recht. Frauen in den besten Jahren wissen, worauf es im Job und in der Familie ankommt. Sie sind … (mehr)

Berufswelt – Pflegetipps für bürotaugliche Frisuren

Kalte Tage, schöne Haare djd/www.arcon-international.de/endostock fotolia

Sobald mit Beginn der kalten Jahreszeit die Temperaturen in den Keller gehen, haben Haarprobleme wieder Hochsaison. Nun machen der Haarpracht gleich mehrere negative Faktoren zu schaffen. Zum einen belasten die Temperaturunterschiede zwischen warmen Innenräumen sowie der Kälte und dem Wind im Freien. Auch die trockene Luft, die fehlende Luftfeuchtigkeit im beheizten Büro und Kopfbedeckungen, die … (mehr)

Aktuelle Studie – Unbezahlte Arbeit ist noch immer Frauensache

Was Hausfrauen eigentlich "verdienen" würden djd/Ergo Direkt Versicherungen

Frauen übernehmen in Deutschland noch immer den weitaus größten Teil der häuslichen Tätigkeiten wie Kochen, Kindererziehung und Putzen. Der Unterschied zu den Männern macht täglich fast 100 Minuten aus. Das ergab eine aktuelle Gesellschaftsstudie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Demnach verbringt der deutsche Durchschnittsbürger etwa 3,5 Stunden täglich mit unbezahlter Arbeit – … (mehr)

Beim größten Personaldienstleister bilden Frauen die Mehrheit

Führungskräfte - Es geht auch ohne Quote djd/Randstad Deutschland

Frauen sind heute im Durchschnitt mindestens ebenso gut ausgebildet wie Männer. Sie wollen in der Mehrzahl Karriere machen und im Beruf zielstrebig vorankommen. Viele große Unternehmen geben sich frauen- und familienfreundlich – sie unterhalten Betriebskindergärten und bemühen sich, auch Führungsaufgaben in Teilzeit zu ermöglichen. Und dennoch sind Frauen in Chefetagen weiterhin deutlich unterrepräsentiert.

Diskussion über Frauenquote

Nach … (mehr)