Das Häuschen ist gebaut. Die Kinder gehen in die Schule. Die Mutter kann wieder halbtags arbeiten und endlich das Haupteinkommen des Vaters aufbessern. Wenn alles läuft wie gewünscht, ist in 30 Jahren das Haus abbezahlt. Sollte in dieser Zeit etwas Unvorhergesehenes geschehen, kann das die Zukunftspläne grundlegend erschüttern. Nicht jede Gefahr kann gebannt werden, aber wenigstens gegen die finanziellen Folgen mancher Schicksalsschläge lässt sich vorsorgen. So wäre es zum Beispiel für die ganze Familie ein dramatischer Einschnitt, würde ein Elternteil sterben. Trauer und Verzweiflung belasten die Hinterbliebenen stark und es dauert manchmal Jahre, bis der Alltag wieder Einzug hält.

Günstig und wirksam

In dieser Situation ist es gut, wenn wenigstens keine zusätzlichen finanziellen Sorgen die Familie belasten. Mit einer Risikolebensversicherung können Eltern die Familie gegen die wirtschaftlichen Folgen des eigenen Todes absichern. Schon mit geringen Beiträgen ist diese Form der Vorsorge möglich. Was daran liegt, dass bei dieser Art der Versicherung kein Kapital gebildet wird und die Beiträge nur zur Abdeckung des Sterberisikos dienen.

Wer seine Familie im Notfall davor schützen möchte, auch noch das Haus zu verlieren, sichert sie mit einer Risikolebensversicherung. (Foto: djd/Direkte Leben Versicherung)

Wer seine Familie im Notfall davor schützen möchte, auch noch das Haus zu verlieren, sichert sie mit einer Risikolebensversicherung. (Foto: djd/Direkte Leben Versicherung)

Im Beitragsvergleich vorn

In einer kürzlich veröffentlichten Sonderbeilage des Magazins “Focus Money” (Ausgabe 13/2010) wurde die Risikolebensversicherung “RisikoLeben Plus” der Direkte Leben mehrfach ausgezeichnet. Im Vergleich “Kombination der Prämie und Finanzstärke” mit anderen Anbietern landete der Tarif gleich dreimal auf den vordersten Rängen – in zwei Kategorien gab es Platz eins und einmal Platz zwei. Besonders erfolgreich schnitt der Versicherer bei den Nichtrauchern ab.
Interessenten können sich unter www.direkte-leben.de/risiko einfach und unverbindlich ihren persönlichen Beitrag errechnen. Unter der kostenfreien Rufnummer 0800-359910021 gibt es weitere Informationen.