Finanz Sektor Home

Anzeigen auf Finanz-Sektor.de:

Im Franchising kann man von den guten Ideen anderer profitieren

Franchising - Immer mehr Selbstständige
Immer mehr Frauen wagen den Sprung in die Selbstständigkeit. Eines der bekanntesten Franchise-Konzepte hierzulande ist die Schnellimbiss-Kette Burger King. (Foto: djd/Deutscher Franchise-Verband/Burger King)

Es gibt viele Gründe, sein eigener Chef zu werden: Überzeugung, Arbeitsplatzverlust oder einfach nur Frust im bisherigen Job. Was auch immer der Anlass ist: Gerade in den letzten beiden Jahren ist die Anzahl der Selbstständigen stark gestiegen. Torben L. Brodersen, Geschäftsführer des Deutschen Franchise-Verbandes (DFV): “Die Krise hat den Strukturwandel beschleunigt und neue Chancen für … (mehr)

Franchising als Chance für einen beruflichen Neustart

Franchise - Raus aus der Mid-Career-Crisis
Apollo-Optik gehört mit 670 Betrieben zu den Top Ten der deutschen Franchisewirtschaft. (Foto: djd/Deutscher Franchise-Verband e.V.)

Bei vielen geht die Grübelei mit Mitte 30 los: Ist das wirklich mein Traumjob, soll ich in diesem Büro die restlichen 30 Jahre meines beruflichen Lebens verbringen? Die Amerikaner haben dafür längst einen Ausdruck gefunden: Sie nennen es die Mid-Career-Crisis. Die Unzufriedenheit mit dem Bestehenden und die Lust auf neue Herausforderungen sind zwei starke Motive, … (mehr)

“Franchise-TÜV” nimmt Systeme unter die Lupe

Nicht die Katze im Sack kaufen
McDonald

McDonald’s oder Burger King, Apollo-Optik oder Fressnapf, die Musikschule Fröhlich und die Schülerhilfe: Sie alle haben gemeinsam, dass sie wie ungefähr 950 andere Unternehmen in Deutschland auf Franchisepartner setzen. Und das mit weiterhin wachsendem Erfolg: Auch das Krisenjahr 2009 konnte der Branche nichts anhaben. Nach Angaben des Deutschen Franchise-Verbandes (DFV) stiegen die Umsätze von 47 … (mehr)

Viele Franchisekonzepte sind speziell für Frauen interessant

Franchisekonzepte - Die Ideen der anderen
Wer sich mit einem Backshop der eingeführten Marke Kamps selbstständig machen will, ist schon mit einer Anfangsinvestition ab 5.000 Euro dabei. (Foto: djd/Deutscher Franchise-Verband e.V.)

Warum alles selber machen, wenn die besten Ideen schon da sind? Das fragen sich immer mehr Existenzgründer und entscheiden sich für Franchise. Folge: Die Branche boomt, selbst im Krisenjahr 2009 ging das Wachstum dieses Wirtschaftszweigs ungebremst weiter. Die Umsätze stiegen in Deutschland auf 48 Milliarden Euro, rund 58.000 Franchisenehmer beschäftigen inzwischen circa 452.000 Mitarbeiter.

Längst keine … (mehr)

Franchising weiter auf dem Vormarsch

Franchising - Mit Unterstützung durchstarten
Auch Musikschulen werden im Franchisesystem betrieben. (Foto: djd/Deutscher Franchise-Verband e.V.)

Sie backen Brötchen, wenden Burger, verkaufen Brillen und Schuhe und geben sogar Nachhilfe: Franchising ist nicht auf spezielle Branchen beschränkt. Auch das Krisenjahr 2009 konnte der deutschen Franchisewirtschaft nichts anhaben: Nach Angaben des Deutschen Franchise-Verbandes (DFV) stiegen die Umsätze der Branche im vergangenen Jahr von 47 auf 48 Milliarden Euro. Rund 58.000 Franchisenehmer beschäftigen mittlerweile … (mehr)