Finanz Sektor Home

Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen – So kann man sich schützen

Dunkelheit zieht Langfinger an
Einbruch

Alle zwei Minuten wird laut Statistik in Deutschland eingebrochen. Auch wenn die Zahl der Fälle seit einigen Jahren rückläufig ist, liegt sie mit rund 370.000 Einbrüchen jährlich immer noch auf hohem Niveau, betont der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Zudem wird gerade einmal jeder fünfte Fall aufgeklärt. In der dunklen Jahreszeit schlagen die Langfinger besonders … (mehr)

Versicherungstipp: Wertsachen niemals im Fahrzeug zurücklassen

Das Auto ist kein Safe
Autoeinbruch

Autos können vor allerlei Gefahren schützen: Blitzschlag, Regen und – dank Gurt und Knautschzone – oft auch vor schweren Verletzungen bei Unfällen. Als Aufbewahrungsort und Schutzzone für Wertsachen sind sie dagegen denkbar ungeeignet.

Wenn man unterwegs ist, gibt es eine ganze Reihe von Dingen, die hilfreich und nützlich sein können. Viele davon haben einen beträchtlichen Wert: … (mehr)

Versicherung – Direktversicherer setzt auf außergewöhnlichen Service

Direktversicherungen - Fair geht vor
Über 18.000 Versicherungsnehmer beschwerten sich 2009 beim Ombudsmann. (Foto: djd/Ergo Direkt Versicherungen)

Die Einbrecher hatten ganze Arbeit geleistet: Der neue Flachbildfernseher war weg, auch den PC, den CD-Player und viele andere Kostbarkeiten hatten die Ganoven mitgehen lassen. Manfred K. aus Hannover war entsetzt, als sich seine Hausratversicherung mit dem Hinweis auf eine Klausel in den Versicherungsbedingungen weigerte, den Schaden zu übernehmen. Die Begründung: Herr K. hätte das … (mehr)