Finanz Sektor Home

Anzeigen auf Finanz-Sektor.de:

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen

Bis zum regulären Rentenalter zu arbeiten, ist nicht mehr selbstverständlich djd/Nürnberger Versicherungsgruppe

Manchmal ändert sich das Leben von heute auf morgen. Denn vor Schicksalsschlägen ist niemand sicher. Ein Unfall oder eine schwere Krankheit können so gravierende Folgen haben, dass man seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Für die Betroffenen sind dann schon die körperlichen Folgen oft schwer zu ertragen. Leider wird die Situation häufig auch aus finanzieller … (mehr)

Bei einer Scheidung ist auch ein Blick in den Versicherungsordner wichtig

Die Tücken der Trennung Die Tücken der Trennung

Eine Ehe ist heute immer seltener ein Bund fürs ganze Leben. Mittlerweile werden rund 40 Prozent aller Verbindungen durch den Richter aufgelöst, in den Großstädten liegt die Quote noch höher. Wenn sich ein Paar trennt oder sich scheiden lassen will, sollte auch ein Blick in den gemeinsamen Versicherungsordner obligatorisch sein – sonst kann es am … (mehr)

Der beste Schutz gegen Berufsunfähigkeit

Finanztest stellt die 52 Top-Tarife vor - Bestnote für Direktversicherer djd/Ergo Direkt Versicherungen

Nach Berechnungen der Deutschen Rentenversicherung wird jeder dritte Arbeiter und jeder fünfte Angestellte in Deutschland berufsunfähig, bevor er das Rentenalter erreicht. Das Aus im Job kann dabei jeden treffen, unabhängig von Alter, Beruf und Geschlecht. Die Ursachen dafür sind heute nicht mehr Unfälle, sondern Krankheiten – in der Mehrzahl psychische Störungen und Erkrankungen des Bewegungsapparats.

Eine … (mehr)

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen – auch Berufsstarter sollten sich absichern

Berufsunfähigkeit - Unverhofft kommt immer öfter djd/DEVK

Die Arbeitskraft ist das Kapital eines jeden Arbeitnehmers – solange er gesund ist. Wer seinen Job nicht mehr ausüben kann, bekommt dies finanziell schmerzlich zu spüren. Auf den Staat sollte man sich in diesem Fall nicht mehr verlassen.

Die Gefahr der Berufsunfähigkeit ist größer, als die meisten vermuten: Im Schnitt geht jeder vierte Arbeitnehmer vorzeitig in … (mehr)

Ursachen für eine Berufsunfähigkeit – Es kann jeden treffen

Private Vorsorge ist nötig djd/Direkte Leben Versicherung

Das Risiko, seinen Beruf nicht mehr ausüben zu können, ist nicht zu unterschätzen. “Jeder Vierte”, so Manfred Herbst, Vorstand beim Versicherer Direkte Leben Versicherung AG, “kann aus gesundheitlichen Gründen nicht bis zum Rentenalter arbeiten. Dabei sind Büroangestellte ebenso betroffen wie Menschen, die einer körperlichen Arbeit nachgehen.”

Unfälle spielen kaum noch eine Rolle

Tatsächlich sind Unfälle heute nur … (mehr)