Finanz Sektor Home

Anzeigen auf Finanz-Sektor.de:

Aktuelle Umfrage – Eigenes Taschengeld trainiert den Umgang mit Geld

Drei von vier Kindern haben ihre Ausgaben im Griff
Taschengeld

Früh übt sich – ganz besonders beim Umgang mit den eigenen Finanzen. Pädagogen und Experten sind sich einig, dass Kinder grundsätzlich ein eigenes Taschengeld bekommen sollten, um das Verwalten ihres Budgets zu trainieren. Gemäß einer aktuellen Untersuchung hat aus Sicht der Eltern ihr Nachwuchs die Ausgaben mehrheitlich im Griff: 72 Prozent der unter 14-Jährigen, die … (mehr)

Jungen Leuten ist die schnelle Verfügbarkeit der Ersparnisse wichtig

Immer schön flexibel bleiben
Sparen für Reisen

Für gut ausgebildete junge Leute brechen Arbeitsmarktforschern zufolge goldene Zeiten an: Der jetzt schon vorhandene Fachkräftemangel wird sich weiter verschärfen, die Unternehmen werden um qualifizierte Mitarbeiter geradezu buhlen. Um die Chancen am Arbeitsmarkt zu nutzen, müssen junge Menschen allerdings flexibel sein. Und in einer dynamischen Lebensphase sollten sich auch die Geldanlagen an neue Entwicklungen anpassen … (mehr)

Das Tagesgeldkonto als moderne und effiziente Sparmöglichkeit

Tagesgeldkonto - Sicher, flexibel und gut verzinst
Tagesgeldkonten

Jeder dritte Deutsche hortet zu Hause größere Bargeldreserven. Das ergab eine aktuelle Forsa-Umfrage. Mit dieser Sparmethode wird jedoch aktiv Geld verbrannt. Denn die Inflation sorgt für einen beständigen Wertverlust der Ersparnisse. Zuwachs statt Verlust und trotzdem jederzeit über das Ersparte verfügen können – dafür eignen sich Tagesgeldkonten ideal. Im Branchenvergleich regelmäßig unter den besten Anbietern … (mehr)

Western – Union, Geldpräsente erreichen schon in wenigen Minuten ihren Empfänger

Western Union Freude schenken - und nichts Falsches
Western Union Geld verschicken

Jeder stellt sich vor Geburtstagen, Feiertagen und Familienfesten die Frage: Wie schenkt man Freude? Etwas Besonderes soll es sein – aber was genau? Es ist schade, wenn das Geschenk nicht passt: Das Buch gibt es doppelt, die Jeans ist unmodisch und das neue Computerspiel genau das Falsche. Zu dumm! Den immer gleichen Geschenke-Stress kann man … (mehr)

Für zwölfmonatige Festgeldanlagen sind 1,75 Prozent Zinsen drin

Mehr Geld fürs Geld
Nicht zu bescheiden sein: Bei Festgeld mit einer zwölfmonatigen Anlagedauer sind heute 1,75 Prozent Zinsen pro anno drin.

Die Bundesbürger sind fleißige Sparer – zu lachen haben sie dabei allerdings schon lange nichts mehr. Zwar zeigt die Konjunktur weltweit wieder nach oben, in Deutschland brummt die Wirtschaft regelrecht. Doch Zinsjäger bekommen bei vielen Anlageformen anders als in früheren Aufschwungphasen noch keine besseren Konditionen. Das gilt besonders für miserabel verzinste Sparbücher und Girokonten, auf … (mehr)