Finanz Sektor Home

Anzeigen auf Finanz-Sektor.de:

Riester-Sparer die Zulagen für 2009 beantragen

Rente - Riester-Zulagen im Laufe der Jahre
Rentenbeginn

Viele Riester-Vorsorger stellen ihren Antrag für die staatlichen Zulagen gar nicht oder nicht richtig und verschenken so jedes Jahr enorme Summen. “Dabei sollten Riester-Sparer nicht auf den Zuschuss verzichten, denn sie profitieren vom Zinseszinseffekt”, erklärt Wolfram Erling, Leiter Zukunftsvorsorge bei Union Investment. Erling rät deshalb allen Sparern, bereits bei Vertragsabschluss einmalig einen Dauerzulagenantrag zu stellen. … (mehr)

Beitragserhöhungen bei der Krankenversicherung steht an

Sonderkündigungsrecht: private Krankenversicherung wechseln
Sonderkündigungsrecht

Auch in diesem Jahr bekommen viele Kunden von privaten Krankenversicherungen zum Jahresende einen Änderungsbescheid, der Beitragserhöhungen zum Jahresende vorsieht. Das wird so manchem nicht schmecken, weswegen jeder von seinem vierwöchigen Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen kann. Doch das fällt nun gerade in die Vorweihnachtszeit, in der die meisten im Stress sind und solche wichtigen Angelegenheiten leicht vergessen.

Zeit … (mehr)

Bei einigen Krankenkassen kann man sich die Beitragserhöhung zurückholen

Prämie statt Zusatzbeitrag
Krankenkasse Geld zurück

Der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung ist zuletzt auf 15,5 Prozent gestiegen. Er setzt sich zusammen aus einem Arbeitgeberbeitrag von 7,3 Prozent und einem Arbeitnehmerbeitrag in Höhe von 8,2 Prozent. Der Arbeitgeberbeitrag ist dabei nach dem sogenannten GKV-Finanzierungsgesetz nunmehr festgeschrieben und damit ohne Gesetzesänderung nicht mehr veränderbar. Zudem gibt es seit Anfang diesen Jahres keine Grenzen … (mehr)

Frauen kümmern sich oft nicht ausreichend um die eigene Rente

Wer länger lebt, braucht länger Geld
Ruhestand - Rente

Das wünscht sich wohl jede Frau: Im Alter gesund und finanziell unabhängig sein, sich an der Familie erfreuen und den einen oder anderen Kindheitstraum erfüllen zu können. Aber die finanzielle Vorsorge fürs Alter ist oft lückenhaft. 40 Prozent der Frauen fürchten sich deshalb davor, im Ruhestand einen deutlich niedrigeren Lebensstandard zu haben oder sogar von … (mehr)

Krankenkassen – Prämie statt Zusatzbeitrag

Bei einigen Krankenkassen kann man sich die Beitragserhöhung "zurückholen"
Eine kostenfreie Auslandsreisekrankenversicherung gehört zu den werthaltigen Mehrleistungen, die einige Krankenkassen ihren Versicherten anbieten.

Der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung ist zum 1. Januar 2011 auf 15,5 Prozent gestiegen. Er setzt sich zusammen aus einem Arbeitgeberbeitrag von 7,3 Prozent und einem Arbeitnehmerbeitrag in Höhe von 8,2 Prozent. Der Arbeitgeberbeitrag ist dabei nach dem sogenannten GKV-Finanzierungsgesetz nunmehr festgeschrieben und damit ohne Gesetzesänderung nicht mehr veränderbar. Zudem gibt es seit Anfang 2011 … (mehr)