Finanz Sektor Home

Anzeigen auf Finanz-Sektor.de:

Traumhaus aus der Zwangsversteigerung

30 Prozent unter dem geschätzten Verkehrswert der Immobilie
Die Zahl der Immobilien, die zwangsversteigert werden, nimmt zu. Für Immobilienkäufer verbindet sich damit die Chance auf ein "Schnäppchen", deutlich unter dem Marktwert des Traumhauses. (Foto: djd/Davinci Haus)

Die konjunkturelle Entwicklung zeigt Wirkung: Die Zahl der Zwangsversteigerungen steigt in Deutschland weiter an – und damit die Chance, günstig ein Haus zu erwerben. Tatsächlich fällt der Zuschlag zumeist zehn bis 30 Prozent unter dem geschätzten Verkehrswert der Immobilie. Doch damit es anschließend kein böses Erwachen gibt, sollten vorab wichtige Fragen beantwortet sein.

“Kaufe nicht die … (mehr)