Finanz Sektor Home

Kleinmünzen erinnern an den Ursprung der deutschen Währung im Kaiserreich

Die Kindheit der geliebten Mark
Mark und Pfennig

Als Kaiser Wilhelm I. im Jahre 1871 das Reichsmünzgesetz ausrief, herrschte in den Geldbörsen des deutschen Reiches das pure Chaos. Über 300 verschiedene Münzen waren im Umlauf, fast jeder der vielen Einzelstaaten hatte eine eigene Währung. Während man im Norden mit Talern und Groschen zahlte, gab es im Süden vielfach Gulden und Kreuzer. Doch dann … (mehr)

Kosmologie – Junge Forscher präsentieren ihre Erkenntnisse auf großer Bühne

Kosmologie und Küchenutensilien
Marketing

Was hat eine Frikadelle mit Insulin zu tun? Kann man die spannungsvolle Beziehung zwischen Halbleiter und Supraleiter mit einem roten Kuschelherz erklären? Oder die Stammzellenforschung mit einem Straußenei? Wie passen Kosmologie und Küchenutensilien zusammen? Beim weltweiten Talentwettbewerb “FameLab – Talking Science” präsentieren junge Wissenschaftler ihre Forschungsergebnisse auf verblüffende Art. Dies geschieht ohne wissenschaftliches Gerät und … (mehr)

Fachkräftemangel – MBA-Studiengang setzt auf Internationalität

Global denken und handeln
Studiengang Universität

Deutschland kann schon heute seinen Fachkräftebedarf in einigen Wirtschaftszweigen nicht mehr decken. Das Problem wird sich in den kommenden Jahren noch verschärfen – der Mangel an qualifiziertem Personal wird zum echten Wachstumshemmnis. Qualifiziert heißt heute vor allem auch, dass führende Mitarbeiter in weltweit tätigen Unternehmen global denken und handeln müssen.

Kompetenzen stärken, Chancen verbessern

“Sowohl für die … (mehr)

Die Konsumneigung ist leicht rückläufig, aber es überwiegt die Zuversicht

Konsumneigung - Vorsichtiger Optimismus
Nur 57 Prozent der Deutschen haben derzeit Lust aufs Geldausgeben. (Foto: djd/CreditPlus Bank AG)

Das eine ist, was man will. Das andere, was man kann. Besonders beim Geldausgeben trifft diese Binsenweisheit zu: Die Konsumneigung und der finanzielle Spielraum bestimmen gleichermaßen, ob und was am Ende wirklich gekauft wird.

Der Verbraucherindex, den das Marktforschungsinstitut Ipsos zweimal jährlich im Auftrag der CreditPlus Bank erhebt, gibt Aufschluss darüber, wie kauffreudig die über 14-jährigen … (mehr)