Finanz Sektor Home

Anzeigen auf Finanz-Sektor.de:

Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen – So kann man sich schützen

Dunkelheit zieht Langfinger an
Einbruch

Alle zwei Minuten wird laut Statistik in Deutschland eingebrochen. Auch wenn die Zahl der Fälle seit einigen Jahren rückläufig ist, liegt sie mit rund 370.000 Einbrüchen jährlich immer noch auf hohem Niveau, betont der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Zudem wird gerade einmal jeder fünfte Fall aufgeklärt. In der dunklen Jahreszeit schlagen die Langfinger besonders … (mehr)

Hochzeitsplanung – Auch in finanziellen Dingen ändert sich einiges

Das Versprechen der Silvesternacht
Versicherungen

Der Jahreswechsel – die “magische” Silvesternacht – ist traditionell für viele Paare ein Anlass, sich die Ehe zu versprechen und für das kommende Jahr die Hochzeit zu planen. Wenn sich das Paar dann im Standesamt das Jawort gibt, geht es zuerst einmal nur um die Liebe. Später sollte man aber auch an das liebe Geld … (mehr)

Mietnomaden – So können sich Haus- und Wohnungsbesitzer schützen

Der Feind in meiner Wohnung
Mietnomaden

Am Ende bleiben Wut und Verzweiflung: Wer als Vermieter ein Opfer von Mietnomaden mit Zerstörungsdrang geworden ist, braucht starke Nerven. Was öffentlich über solche Vorfälle bekannt wird, ähnelt oft einem Horrorszenario, das mit Worten wie “der Feind in meiner Wohnung” oder “Alptraum” am treffendsten beschrieben werden kann. Die Eigentümerschutz-Gemeinschaft “Haus & Grund” geht von einigen … (mehr)

Die passende Hausrat- und Gebäudeversicherung

Der Klimawandel und seine Folgen
Gebäudeversicherung

Der Klimawandel wird auch in Deutschland immer häufiger spürbar. Stürme decken Dächer ab, Starkregen und Überschwemmungen ziehen ganze Regionen in Mitleidenschaft. Solche Naturereignisse verursachen oft schwere Schäden an Häusern und auch an der Inneneinrichtung. Immer wichtiger wird deshalb die passende Hausrat- und Gebäudeversicherung.

Die Hausratversicherung schützt die Wohnungseinrichtung vor Brand, Einbruch und Unwetterschäden. Sturmschäden ab Windstärke … (mehr)

So lassen sich die Ausgaben für wichtige Versicherungen deutlich reduzieren

Versicherungen - Clevere vergleichen und sparen
Ein Patentrezept für den optimalen Versicherungsschutz gibt es nicht, junge Familien haben einen anderen Bedarf als Rentner. (Foto: djd/BSC Neutrale Allfinanz-Vermittlungs-GmbH)

Die Bundesbürger gehen gern auf Nummer sicher: Nach Angaben des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) gab jeder Deutsche 2008 durchschnittlich 1.780 Euro für seinen Versicherungsschutz aus. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten entdecken die Verbraucher, dass hier eine Menge Sparpotenzial steckt – ohne dass man auf die nötige Sicherheit für die Wechselfälle des Lebens verzichten muss.

Fünf Versicherungen, … (mehr)