Wenn Sie Eigentümer einer Immobilie wie Haus oder Wohnung sind, haben Sie sich bestimmt schon einmal gefragt, was Sie für einen Preis erzielen könnten, wenn Sie morgen verkaufen wollten. Wonach richtet sich der Preis und woran orientiert man sich? Immobilien, Gutachten, Wert, Verkehrswert, Marktwert, Sachverständiger

Artikel verfassen          Finanz Enzyklopädie » Was sind Immobilien eigentlich wert?



 Was sind Immobilien eigentlich wert? aufgenommen

Wenn Sie Eigentümer einer Immobilie wie Haus oder Wohnung sind, haben Sie sich bestimmt schon einmal gefragt, was Sie für einen Preis erzielen könnten, wenn Sie morgen verkaufen wollten. Wonach richtet sich der Preis und woran orientiert man sich?

Klar, zuerst einmal weiß man ja noch, was man selbst einmal vor Jahren für die Immobilie auf den Tisch legen musste. Aber wie sieht es heute aus, ist das Haus noch in einem gepflegten Zustand? Ist die Haustechnik noch in Ordnung? Müßten Dinge saniert oder renoviert werden? Entspricht die Heizungsanlage dem aktuellen Stand der Technik (und Verordnungen)? Wie sieht es mit der Energetik aus, haben Sie einen Energiepass für Ihre Immobilie? Wie ist es mit der Vermietbarkeit, gibt es viele Leerstände in Ihrer Gegend? Wie ist das soziale Umfeld an Ihrem Wohnort? Wie gut ist die Infrastruktur ausgebaut (Verkehrsanbindung, Bus, Bahn, Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten?

Bei so vielen Faktoren die Einfluss auf den Wiederverkaufswert nehmen ist es schwierig, einen Preis fest zu legen. Schließlich soll der Verkaufspreis einerseits so hoch wie möglich sein, andererseits nicht so hoch, dass Interessenten gleich abgeschreckt werden. In aller Regel informiert man sich erst einmal z.B. durch Zeitungsinserate im Immobilienteil, jedoch ist keine Immobilie wie die andere und daher die Preise für „gebrauchte“ Immobilien schwer einschätzbar.

Der beste Weg heraus zu finden was Ihre Eigentumswohnung, Haus oder Grundstück wert ist, ist eine Wertermittlung von einem Sachverständigen. Damit sind Sie und der Käufer auf der sicheren Seite. Jedoch wird dieser Weg von den meisten Besitzern von Immobilien gerne gemieden, weil die Kosten hierfür (die auf der Gebührenordnung für Architekten basieren) manchmal mehrere Tausend Euro betragen können. Der genaue Preis richtet sich prozentual nach dem Immobilienwert. Was viele nicht wissen ist, dass es auch die Möglichkeit gibt, ein sogenanntes „Kurzgutachten“ erstellen zu lassen. Die Kosten betragen gerade mal ein Bruchteil eines regulären Wertgutachtens.

Wie kommt das? Während der Gutachter normalerweise unzählige Dokumente von Behörden und Ämtern beschaffen und eine 20-30-seitige Anfertigung erstellen muss, wird beim Kurzgutachten das Ganze auf max. 5 Seiten abgekürzt und Sie selbst beschaffen die erforderlichen Dokumente. Der ermittelte Wert Ihrer Immobilie ist derselbe wie bei einem richtigen Gutachten. So haben Sie später für relativ geringe Kosten ein Dokument in der Hand, was als Verhandlungsgrundlage beim Verkauf dienen kann.

Einen Nachteil hat das Kurzgutachten allerdings dennoch, es ist bei Gerichten oder rechtlichen Auseinandersetzungen sowie bei Versicherungen nicht anerkannt.

Fazit: es lohnt sich auf jeden Fall den kleinen Betrag für ein Kurzgutachten zu investieren, denn so haben Sie haben etwas schriftliches von einem Gutachter in der Hand und haben einen guten Ausgangspunkt für in die Verkaufsverhandlung zu gehen. Wenn das Dokument jedoch auch ausreichend für Gerichte, Anwälte und Versicherungen sein soll, ist jedoch ein ausführliches Wertgutachten unumgänglich.

Der Sachverständige für Immobiliengutachten Kai-Uwe Klinger-Vogt aus Ludwigshafen z.B., beschäftigt sich als seit vielen Jahren mit Wertermittlungen für Häuser und weiß, dass für ein fundiertes Gutachten zu erstellen viel Erfahrung gehört. Er ist im Raum Rhein-Neckar im Städteverbund Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg tätig und berät Kunden rund um alle Fragen zu Immobilienwerten.

ID Nr.: 50
Suchwörter: Immobilien, Gutachten, Wert, Verkehrswert, Marktwert, Sachverständiger.
Kategorie: Immobilien & Wohnen  Immobilien & Wohnen
Artikeltyp: Partner Artikel
Hinzugefügt: 12.05.2009
Autor: Oliver Stetter
  Immobilien & Wohnen
Verlinken Sie diesen Artikel:

Weitere Artikel: » Immobilienlage in Magdeburg - Wohnungssuche
» Neue Tipps für Vermieter von Ferienobjekten
» Ein gutes Exposé ist schon die halbe Miete





Finanz Sektor | Kontakt | Impressum | Sitemap | Neue Finanz Artikel




Copyright © 2007 - 2010 Finanz-Sektor.de

Bitte nehmen Sie keine Texte von dieser Webseite. Plagiate werden von Copyscape erkannt!