Tageszeitungen - Webseiten zum Thema: Presse & Nachrichten, Tageszeitungen - Finanzen

Finanz Webseite anmelden       Finanz Sektor RSS FeedFinanz Sektor » Presse & Nachrichten » Tageszeitungen

Tageszeitungen

Anzeigen


Tageszeitungen

Tageszeitung sind periodische Publikationen die, wie der Name schon sagt täglich erscheinen. Periodikum bezieht sich hierbei auf das regelmäßige Erscheinen. In Österreich gibt es ein Kürzel mit dem man sich die Definition einer Zeitung besonders leicht merken kann. PAUP steht für Publizität, Aktualität, Universalität und Periodizität. Also muss eine Tageszeitung neben der oben stehenden Periodizität auch noch über andere Eigenschaften verfügen. Publizität meint, dass die Zeitung der Öffentlichkeit zugänglich bzw. für die Öffentlichkeit verfügbar sein muss. Ob die Verfügbarkeit an Kosten oder Preise gebunden ist spielt hierbei keine Rolle. Es ist also egal ob es sich um eine Gratiszeitung handelt.

Universalität bezeichnet die inhaltliche Richtung. Eine Tageszeitung darf, um als solche zu gelten, nicht zu spezifisch in ihrer Ausrichtung (Blattlinie) sein. Das bedeutet im praktischen Sinn, dass eine Tageszeitung zumeist die Sparten Chronik, Politik (Innen und Aussen), Sport und Wirtschaft umfasst. Aktualität bedeutet, dass die Zeitung aktuellen Bezug haben muss. Sie muss sich in einem erheblichen Teil ihres Inhalts auf aktuelle Geschehnisse beziehen.

Trifft eine oder mehrere dieser Eigenschaften nicht zu, dann handelt es sich nicht um eine Tageszeitung, zumindest nicht im engeren Sinn. Es kann sich dann fallweise um eine Fachzeitung handeln, oder um ein Magazin, eine Zeitschrift oder auch eine Wochenzeitung wäre möglich. Weiter segmentieren kann man Zeitungen nach ihrer Reichweite. Regionale Zeitungen erscheinen nur innerhalb eines Bundeslandes oder einer bestimmten Region. Aber auch bei Regionalzeitungen gibt es immer wieder überregionale Ausgaben. So etwas nennt man dann eine Mutation.

Die politische Richtung ist auch teilweise erheblich. So gibt es meistens liberale und linksgerichtete Zeitungen. Dabei ist es unerheblich ob es sich um eine Boulevard-Zeitung (auch Revolverblatt genannt) handelt oder eine Qualitätszeitung. Obwohl man vielleicht verallgemeinernd sagen kann, dass Revolverblätter meist opportunistisch und ohne fixe politische Linie geprägt sind.




  Melden Sie ihre Finanz Webseite in der Kategorie Tageszeitungen an. Finanz Webseite anmelden






Tags: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Blogs: Gold & Goldkurs | Brillanten / Brillianten | Diamanten & Edelsteine | Homebanking Software
Finanz Sektor | Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutz




Copyright © 2007 - 2011 Finanz-Sektor.de