Finanz Sektor Home

Versicherung – Millionenschäden durch Wohnungsbrände in der Weihnachtszeit

Sicher durch den Advent
Adventszeit

Eine Nachlässigkeit, ein Windstoß, ein unaufmerksamer Augenblick – schon kann eine brennende Kerze am Adventskranz, der Weihnachtspyramide oder dem festlich geschmückten Baum zu Ungemach führen: Alle Jahre wieder haben Wohnungsbrände in der Weihnachtszeit Hochkonjunktur. Allein in den Adventswochen 2010 brannte es über 12.000 Mal in deutschen Wohnzimmern, berichtet der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft. Die Gefahr, … (mehr)

Haftpflicht – Sicherheit – wenn der Schadenverursacher nicht zahlen kann

Haftpflicht mit Weitblick
Haftpflichtversicherung

Ein Missgeschick mit Folgen: Wer durch andere einen Schaden erleidet, hat in den meisten Fällen Anspruch auf Entschädigung – wenn der Partygast zum Beispiel versehentlich den teuren Hi-Fi-Lautsprecher umstößt, oder wenn man als Fußgänger von einem Radfahrer übersehen wird. Doch was tun, wenn der Verursacher weder über eine Haftpflichtversicherung noch über ausreichendes Privatvermögen verfügt? In … (mehr)

Wie funktioniert eigentlich eine Versicherung?

Nur einen trifft der Blitz: Risikogemeinschaft und Solidaritätsprinzip
Versichertengemeinschaft

Mit Versicherungen wollen wir uns gegen alle möglichen Risiken des Lebens wappnen. Die meisten Verbraucher haben mehrere Versicherungen – manche sind sogar Pflicht. Doch was sich dahinter verbirgt, das ist für viele Kunden ein Buch mit sieben Siegeln. Wie also funktioniert eine Versicherung?

Zufälligkeit und Eindeutigkeit

“Nicht jedes Risiko kann versichert werden. Nur wenn bestimmte Kriterien erfüllt … (mehr)

Versicherung – Direktversicherer setzt auf außergewöhnlichen Service

Direktversicherungen - Fair geht vor
Über 18.000 Versicherungsnehmer beschwerten sich 2009 beim Ombudsmann. (Foto: djd/Ergo Direkt Versicherungen)

Die Einbrecher hatten ganze Arbeit geleistet: Der neue Flachbildfernseher war weg, auch den PC, den CD-Player und viele andere Kostbarkeiten hatten die Ganoven mitgehen lassen. Manfred K. aus Hannover war entsetzt, als sich seine Hausratversicherung mit dem Hinweis auf eine Klausel in den Versicherungsbedingungen weigerte, den Schaden zu übernehmen. Die Begründung: Herr K. hätte das … (mehr)