Die Rister Rente Versicherung ist eine Rente die privat finanziert wird. Sie wird zudem durch den Staat in Form von Sonderausgabenabzugsmöglichkeiten gefördert - Riester Rente Versicherungsvergleich

Finanz Webseite anmelden       Finanz Sektor RSS FeedFinanz Sektor » Versicherungen & Rente » Riester - Rente Versicherung


Riester Rente Versicherung

Die Rister Rente Versicherung ist eine Rente die privat finanziert wird. Sie wird zudem durch den Staat in Form von Sonderausgabenabzugsmöglichkeiten gefördert. Diese Versicherung kam im eigentlich zum tragen, als eine Altersvorsorgezulage zur freiwilligen Altersvorsorge gefunden werden musste. Der damalige Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung, Walter Riester unterstützte dieses Vorhaben, woher auch der Name herrührt. Bei dieser Variante der Altersvorsorge sind jedoch nicht alle Zulagenberechtigt, nur bestimmte Personen. Nicht berechtigt auf Zulagen sind zum Beispiel Selbstständige die nicht Versicherungspflichtig in der Rentenversicherung sind, Studenten und geringfügige Beschäftigte. Dazu sind aber Arbeitnehmer und Selbstständige die Rentenversicherungspflichtig sind, Hartz IV Empfänger, Arbeitslosengeld Empfänger, Krankengeld Empfänger sowie Wehr und Zivildienstleistende sind berechtigt auf Zulagen. Gefördert wird diese Altersvorsorge durch Sonderausgabenabzug und Altersvorsorgezulage und bietet somit eine freiwillige Ergänzung zu der gesetzlichen Altersvorsorge. Wichtig bei einer Riester Rente ist darauf zu achten, welche Rente bei Rentenbeginn ausbezahlt wird. Dieses ist abhängig von den eingezahlten Beiträgen und von den Zulagen durch den Staat. Je nach Versicherungsanbieter können die Vertriebskosten und die Verwatungskosten unterschiedlich hoch ausfallen.

Zu beachten ist, dass bei einem Riester Vertrag der mit hohen Kosten verbunden ist, ein niedriger Beitrag gewählt wird um die Riester Rente Versicherung aufzubauen. Jedoch wird durch die gering eingezahlten Beiträge die Rendite folglich auch weniger. Um eine Riester Rente Versicherung aufzubauen, zahlt man Beiträge in förderfähige Sparformen ein, zum Beispiel Banksparplan, Fondssparplan, Pensionsfonds und Pensionskasse. Die Altersvorsorgezulage wird vom Staat während der Einzahlungsphase gewährt. Aus dem Grunde verhindert man so eine Doppelbesteuerung. Die Altersvorsorgezulage muss um jeden Irrtum auszuräumen beantragt werden. Sollte jemand einen Wechsel der Versicherungsgesellschaft vornehmen wollen, ist dieses möglich jedoch werden Wechselgebühren erhoben.

Anzeigen





Url in dieser Kategorie eintragen / Webkatalog  Eintrag in der Finanz Kategorie "Riester - Rente Versicherunganmelden.




Riester - Rente Versicherung

Die Förderung der Riester Rente Versicherung erfolgt aus staatlichen Zulagen. Seit dem 1.Januar 2002 kann man diese zusätzliche Altersvorsorge abschließen, dessen Name durch den damals amtierenden Bundesminister Walter Riester zurück zu führen ist, und eine zusätzliche Vorsorge zu der gesetzlichen Rentenversicherung ist.

Bevor eine Riester Rente Versicherung abgeschlossen werden kann, wird zunächst geprüft ob man zu den zulagenberechtigten Personen gehört. Alle Arbeiter, Angestellte, Kindererziehende, Arbeitslosengeld Empfänger, Pflegepersonen, Wehr- und Zivildienstleistende usw., die über die gesetzliche Rentenkasse pflichtversichert sind, gehören zu den zulagenberechtigten Personen. Zudem können auch Beamte einen Riestervertrag abschließen.

Beim Abschluss der Versicherung muss zusätzlich ein zertifizierter Sparvertrag mit einem passenden Anbieter abgeschlossen werden. Die staatliche Zulage muss man separat beantragen. Aus der Grundzulage und der Kinderzulage, setzt sich die Altersvorsorgezulage zusammen, für dessen Erhalt man mindestens 3% aus dem Vorjahres Bruttoeinkommen in den Sparvertrag eingezahlt haben muss. Beim Eintritt in das Rentenalter, muss der auszubezahlende Betrag mindestens dem entsprechen, was der Versicherungsnehmer an Beiträgen eingezahlt hat. Beim Abschluss einer Riester Renten Versicherung muss sich zwischen der klassischen, der Fondsgebundenen und einem Banksparplan entschieden werden. Des Weiteren sollte man folgende Einschränkungen der Versicherung wissen:

- Eine spätere Auszahlung erfolgt nur als Leibrente
- Die Rentenzahlungen und anfänglichen Teilauszahlung ist voll steuerpflichtig
- Bei schädlicher Verwendung müssen die Zulagen sowie Steuervergünstigungen zurück gezahlt werden, auch beim späteren Auswandern
- Das gleiche beim versterben vor Rentenbeginn
- Kann nicht beliehen werden.






Suchbegriffe zu Riester - Rente Versicherung:  Riester - Rente Versicherung, Riesterrente, verfsichern, Altersvorsorge, absichern, Versicherungen & Rente, Riester - Rente Versicherung

Tags: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Blogs: Gold & Goldkurs | Brillanten / Brillianten | Diamanten & Edelsteine | Homebanking Software
Finanz Sektor | Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutz




Copyright © 2007 - 2011 Finanz-Sektor.de