Ist Gold wirklich eine sinnvolle Anlageform? 
Vor etwa zwei Jahren musste die HSBC einräumen Abschreibungen auf sogenannte Subprime-Kredite vornehmen zu müssen...

URL anmelden       Finanz Sektor » Details zu Gold kaufen als Kapitalanlage

Gold kaufen als Kapitalanlage aufgenommen

Beschreibung: Ist Gold wirklich eine sinnvolle Anlageform? Vor etwa zwei Jahren musste die HSBC einräumen Abschreibungen auf sogenannte Subprime-Kredite vornehmen zu müssen...
Details: An diesem Tag platzte die Immobilienblase in den USA, die sich nach den Anschlägen vom 11. September 2001 aufzublähen begann. Damals hatte die amerikanische Notenbank die Leitzinsen extrem gesenkt, um ein nachhaltiges Abtriften der Wirtschaft in eine Rezession zu verhindern. Im Herbst 2008 sprang die Krise mit dem Niedergang der Investmentbank Lehman Brothers auf die Realwirtschaft über, was in die schwerste Rezession der Weltwirtschaft seit der Großen Depression der 1930er Jahre führte. Anders als damals reagierten die Zentralbanken weltweit mit massiven Leitzinssenkungen, um den Kreditvergabezyklus und damit die Wirtschaft durch Flutung der Märkte mit einer Unmenge billigen Geldes wieder in Gang bringen zu können. Die Folgen der Niedrigzinspolitik sind derzeit noch nicht abzusehen. Viele Experten erwarten aufgrund der enormen Aufblähung der Geldmenge in Zukunft inflationäre Tendenzen, was im worst case zu einer völligen Entwertung der Währungen führen kann. Als Vorbereitung auf dieses Szenario investieren immer mehr Menschen in physische Edelmetalle wie Gold und Silber. Edelmetalle sind seit knapp 5.000 Jahren als Tauschmittel weltweit akzeptiert und verbreitet, da diese entscheidende Kriterien erfüllen: Edelmetalle sind beliebig teilbar ohne an Wert zu verlieren, gegen äußere Einwirkungen vollständig resistent und die Vorkommen sind endlich. Zudem übte die physische Schönheit der Metalle (vor allem Gold und Silber) schon immer einen gewissen Reiz auf die Menschen aus. Vor dem Zusammenbruch des Bretton Woods Systems waren die globalen Währungen durch Gold gedeckt, d.h. jeder konnte sein Bargeld in einem festen Verhältnis in Gold umtauschen (35 US-Dollar in eine Feinunze Gold). Mit dem Zusammenruch des Bretton Woods Systems Anfang der 1970er Jahre wurde dieser Standard abgeschafft. Als Folge stieg der Goldpreis in den Folgejahren rasant an und erreichte Anfang der 1980er Jahre mit etwa 850 US-Dollar je Feinunze (31,1g) seinen ersten Höhepunkt. Bis 2003 verlor der Goldpreis zunehmend an Wert, bevor er von Niveaus von etwa 250 US-Dollar wieder anstieg und 2007 erstmals über 1.000 US-Dollar stieg. Aufgrund steigender Inflationssorgen und damit steigender Nachfrage sowie der Knappheit der Reserven und Ressourcen rechnen Experten mittel- und langfristig mit weiter steigenden Edelmetallpreisen. Wie wirksam Gold als Vermögensschutz fungiert zeigt die Vergangenheit. Zur Zeit des Römischen Reiches kostete eine Tunika etwa eine Unze Gold. Anfang des 20. Jahrhunderts kostete ein Anzug genauso wie heute ebenfalls etwa eine Unze Gold. Viele Anleger sehen in Gold ein Problem: Gold erwirtschaftet keine laufenden Erträge. Dennoch sollte ein gewisser Anteil des Portfolios aus den beschriebenen Gründen immer in Edelmetalle investiert werden.
Webseite: http://www.gold-kaufen.eu/  aktiv
ID Nr.: 185
Werbung:
Suchwörter: Gold, Silber, Edelmetalle, Goldkauf, Geldanlage, Kapitalanlage
Kategorie: Münzen & Edelmetalle  Münzen & Edelmetalle
Linktyp: Partner Eintrag
Hinzugefügt: 03.08.2009
Autor: Peter Kraft
Screenshot:
Aktionen: http://www.gold-kaufen.eu/ Kommentare  |   Gold kaufen als Kapitalanlage Meldung versenden
  Münzen & Edelmetalle
Weitere Artikel: » Top Goldpreise für Goldbarren u. Goldmünzen
» Silber, Gold, Münzen & Barren - silber-depot.de
» Silberbarren, Silbermünzen, Platin & Palladium kaufen





Suchwörter: Gold, Silber, Edelmetalle, Goldkauf, Geldanlage, Kapitalanlage




Tags: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Blogs: Gold & Goldkurs | Brillanten / Brillianten | Diamanten & Edelsteine | Homebanking Software | Weltspartag
Finanz Sektor | Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutz




Copyright © 2007 - 2011 Finanz-Sektor.de

Bitte nehmen Sie keine Texte von dieser Webseite. Plagiate werden von Copyscape erkannt!